Bild vergrössernSilvia Brenner-Schürmann
Für mich war die erste Schwangerschaft meiner Tochter Lea der Beginn einer großen Leidenschaft - die Liebe zur Geburtshilfe. Ich habe mich damals für eine Hausgeburt entschieden und den Beruf der Hebamme kennengelernt. Nachdem ich auch meine zweite Tochter Mira glücklich und zufrieden zuhause geboren hatte, machte ich endlich 2004 , mit 40 Jahren, das Examen zur Hebamme und freute mich darauf die Frauen so wundervoll begleiten zu dürfen, wie ich es auch erlebt hatte.

Seit 1997 gebe ich Geburtsvorbereitungskurse und behandle Schwangere mit Beschwerden im warmen Wasser. Auch Babymassage, Stillberatung und Tragetechniken gehören zu meinen Kompetenzen.

Seit 1. Juli 2012 führe ich die Hebammenpraxis Heckenbeck alleine, da meine ehemalige Kollegin Sandra Fischer ihre Tätigkeit als Hebamme niedergelegt hat. Wegen der hohen Versicherungspauschale von 4.200 € ist es uns nicht mehr möglich, Hausgeburten zu begleiten.


© Hebammenpraxis Heckenbeck